Rohrsanierung in Herne

Unser neuartiges Verfahren schont Zeit, Nerven und Ihren Geldbeutel

Aus den Augen, aus dem Sinn – wie auf so vieles lässt sich dieser Spruch auch auf das Rohrsystem eines Hauses anwenden. Fließendes Wasser gilt als Selbstverständlichkeit. Hausbesitzer sind sich daher oftmals gar nicht bewusst, dass Sie für das Funktionieren der Rohrleitungen verantwortlich sind. Handlungsbereitschaft zeigt sich vielfach erst dann, wenn die Rohre bereits marode sind, Risse aufweisen oder ganz brechen. Dann heißt es, einen verlässlichen Partner für eine Rohrsanierung zu finden. In der Region Herne müssen Sie nicht lange suchen – hier wartet Rohrreinigung Schilling mit einem umfangreichen Leistungspaket auf dem Gebiet der Rohr- und Kanaltechnik auf. Ihre Vorteile: gut geschulte Mitarbeiter, ein hochmodernes und technisch einwandfreies Equipment sowie eine Kostenkalkulation, die sich in einem angemessenen Rahmen bewegt. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie mehr über uns und unser Angebot erfahren möchten!

Jetzt unverbindlich anfragen:

0232 339 746 921

Inlinersanierung – der einfache Weg zurück zur ursprünglichen Dichtigkeit

Vorbei die Zeiten, in denen die einzige Sanierungslösung im Austausch des gesamten Rohrabschnitts bestand. Mittlerweile kann in den meisten Fällen auf schmutzfördernde, laute und teure Stemmarbeiten verzichtet werden. Möglich macht das ein innovatives Verfahren – die sogenannte Inlinersanierung. Ob auch Ihr Sanierungswunsch per Inliner erfüllt werden kann, prüfen wir gerne vor Ort in Herne und den umliegenden Gemeinden – vereinbaren Sie einfach einen Termin!

Diese Art der Sanierung umfasst folgende Schritte:

  • Die Innenwände der betroffenen Leitung werden mithilfe eines Fräsroboters vorgereinigt.
  • Der Inliner – ein Gewebeschlauch – wird mit einem Epoxidharz getränkt und auf die gewünschte Wandstärke gewalzt.
  • Der Gewebeschlauch wird mit einem Spezialgerät in den Rohrabschnitt eingeblasen.
  • Durch den Epoxidharzkleber haftet der Schlauch an der Rohrinnenwand und bildet eine undurchdringliche Schutzschicht.
  • Sind bei dieser Prozedur Zuläufe verschlossen worden, werden diese aufgefräst.

Schonende Rohrinnensanierung – auch im Notfall möglich

Eine Leckage an Ihren Rohrleitungen erkennen Sie unter anderem an feuchten Böden oder Wänden. Um den Schaden so gering wie möglich zu halten, sollte schnell gehandelt werden. Rufen Sie einfach unser Team von Rohrreinigung Schilling in Herne zu Hilfe! Für eine gründliche Inspektion mit anschließender Rohrsanierung nehmen wir uns immer Zeit – 365 Tage im Jahr und zu jeder Uhrzeit.

Ihr Notfall ist bei uns in guten Händen – wir sind rund um die Uhr erreichbar:

Jetzt unverbindlich anfragen:

0232 339 746 921

Ihre Vorteile

  • Kostenlose Beratung
  • Keine langen Wartezeiten
  • Einsatz modernster Geräte
  • Keine An-/Abfahrtkosten

Unsere Öffnungszeiten

Mo.–So. 24 Stunden geöffnet

Kontaktieren Sie uns!

* erforderlich